Nachhaltigkeit

NACHHALTIGKEIT

Wir übernehmen Verantwortung

Unser Anspruch

Nachhaltiges Engagement bewirkt nicht nur ökologische und soziale Innovationen. Richtig verstanden ermöglicht es ökonomischen Fortschritt,
innovative Produkte und die Erschließung neuer Märkte.
In diesem Sinn verstehen wir nachhaltiges Handeln – sei es im Bereich Rezepturentwicklung, beim Packaging oder im Produktionsprozess.

Rezepturen

Kosmetik- und Reinigungsartikel gelangen nach dem Gebrauch in die Umwelt. Daraus leiten wir unsere Verantwortung zum Verzicht auf Mikroplastik und synthetische Polymere ab – wo immer dies möglich ist. Regelmäßige sehr gute Bewertungen unserer Produkte durch das Verbrauchermagazin ÖKO-TEST bestätigen uns dabei. Bei der Rezepturentwicklung setzen wir auf nachhaltige und nachwachsende Rohstoffe. Neue Möglichkeiten für umweltfreundlichere Inhalts- und Wirkstoffe fließen kontinuierlich in unsere Entwicklungen ein. Dazu gehört auch die Verwendung von Rohstoffen mit nachhaltig erzeugtem Palmöl- und Palmkernöl-Anteil. Bereits seit 2017 sind wir zertifiziertes Mitglied der Initiative RSPO (Roundtable on Sustainable Palm Oil).

Verpackungen

Für unsere Produkte verwenden wir nachhaltig erzeugte Verpackungen, wie zum Beispiel Kartons aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern oder Packmittel aus PCR-Material. Bei der Verpackungsentwicklung stehen die Reduktion des Materialeinsatzes, Kunststoff-Einsparung durch den Einsatz alternativer Materialien und ein ressourcenschonendes Verpackungsdesign im Mittelpunkt.

Schon beim Design von Verpackungen legen wir großes Augenmerk auf die spätere Recyclingfähigkeit, indem wir die Verwertungsprozesse der Abfallwirtschaft berücksichtigen („auf Kreislaufwirtschaft fokussiertes Verpackungsdesign“).

  • Einsatz von Monomaterialien
  • Farbgebung bei Kunststoffverpackungen
  • Trennbarkeit von Komponenten
  • Sicherstellung funktionierender Recyclingkreisläufe

Produktion

Für unseren Herstellungsprozess nutzen wir die nachhaltige Energieversorgung durch ein eigenes Erdgas-Blockheizkraftwerk. Für die Stromerzeugung beziehen wir klimaneutrales Gas, die bei der Stromerzeugung gewonnene Wärme nutzen wir zum Heizen und zur Heißwasser-Erzeugung. Überzähliger Strom wird ins städtische Stromnetz gespeist.

Die Qualität unseres Produktionswassers ist uns besonders wichtig, um die Anforderungen an die Produktqualität sicherzustellen. Ein effizientes Wassermanagement stellt einerseits die einwandfreie Qualität unseres Produktionswassers sicher. Zum anderen wird das bei der Reinigung unserer Anlagen entstehende Abwasser aufbereitet, wobei schaumbildende Substanzen, Fette und Öle gefiltert werden – für eine deutliche Verbesserung der ökologischen Wasserqualität.